Herbstsemester 2017

Civilization 5 – das moderne Schach

Sid Meier’s Civilization® V ist ein Spiel bei dem man noch vor dem
ersten Zug seinen Sieg planen muss. Zwar trifft das auf viele Spiele zu,
jedoch ist zumeist das mechanische Geschick an erster Stelle, da man
unter Zeitdruck steht. In Civ 5 können weitreichende Pläne geschmiedet
werden. Allerdings gibt es viele verschiedene Möglichkeiten die
vielseitig ineinander verflochten sind.

Das Ziel dieses Workshops ist es, die wichtigsten Entscheidungen im
Spiel aufzuzeigen und zu erklären. Es werden Erfolg bringende Denkmuster
vermittelt. Allerdings geht es hier nicht darum eine Strategie auswendig
zu lernen, sondern es soll vielmehr klar werden, warum eine Entscheidung
besser ist als ihre Alternativen. Dieses Verständnis sollte es den
Teilnehmern ermöglichen, verschiedene Situationen besser einzuschätzen
und zum eigenen Vorteil auszunutzen. Auch ohne grosse Spielerfahrung
sollten die Teilnehmer danach in der Lage sein, mit menschlichen
Konkurrenten mitzuhalten. Auf jeden Fall werden Computergegner bis zur
Schwierigkeit Kaiser bezwingbar sein.

 

Da dieser Workshop sehr praxisorientiert war, gibt es keine Slides. Stattdessen hat der Referent einige Screenshots, Informationstabellen und Links zu wichtigen Ressourcen bereit gestellt.

URLs zu anderen Ressourcen  Liste mit Tabellen und Informationsblätter  Screenshots vom Workshop Game

Freifunk

Freifunk ist eine nichtkommerzielle Initiative, welche sich primär für den Aufbau eines freien, selbstverwalteten Funknetzes einsetzt. “Die Vision von Freifunk ist die Verbreitung freier Netzwerke, die Demokratisierung der Kommunikationsmedien und die Förderung lokaler Sozialstrukturen.”[1] In diesem Vortrag werden wir auf die Geschichte der Freifunk Bewegung eingehen und die Motivation hinter dieser Initiative erläutern. Im praktischen Teil beschäftigen wir und mit den technischen Aspekten von Freifunk. Hier beleuchten wir einige wichtige Themen aus dem Netzwerkbereich. Ausserdem werden wir einen Freifunk Knoten konfigurieren und in Betrieb nehmen. Schlussendlich werfen wir einen Blick auf die Situation in Basel und stellen den grenzüberschreitenden Verein “Freifunk Dreiländereck e.v.” vor. [1] https://freifunk.net/worum-geht-es/vision/

 

Link zu den Slides

CS108 Bootcamp

Im zweiten Semester wartet auf die Computer Science Studierende an der Universität Basel eines der Vorlesungshighlights: Das Programmierprojekt. In dieser anwendungsbezogenen Vorlesung werden in Gruppen von Studierenden ein Multiplayerspiel in Java entwickelt. Das “CS108 Bootcamp” ist ein FMI.Workshop, welcher auf die Vorlesung vorbereitet. Studierende die die Vorlesung schon gemacht haben, präsentieren ihr Spiel und erläutern ihre Lessons Learned. Dies mit dem Ziel, dass die Bootcamp-Teilnehmer mit einem kleinen Vorsprung in die Vorlesung starten können.

 

Link zu den Slides / Resourcen